Feldbergsteig Tageswanderung: Der höchste Gipfel im Schwarzwald

Feldseemoor mit Enten bei der Feldbergsteig Tageswanderung

Weg

Anstieg auf den Feldberggipfel

Wer die Gegend rund um den Feldberg erkunden will, für den bietet sich eine Tageswanderung auf dem Feldbergsteig bestens an. Der Weg ist zwar mit Schildern markiert, doch nicht immer optimal (Stand: 15.5.2021). Daher empfiehlt es sich, eine Karte mitzuführen oder die Strecke digital verfügbar zu haben. 

Los geht es mit einem knackigen Anstieg auf den 1.449 m hohen Seebuck, ein Nebengipfel des Feldbergs. Auf einem Panoramaweg geht es weiter Richtung Feldberggipfel. Allein die Aussichten hier oben sind die Mühe schon wert. Auf 1493 m befindet man sich am höchsten Punkt des Schwarzwaldes. Die baumlose Gipfellandschaft sorgt für eine besondere Atmosphäre, die durch die eindrucksvolle Wetterstation verstärkt wird. 

Wanderer bei Anstieg auf der Feldbergsteig Tageswanderung
Auf dem Weg zum Dach des Schwarzwaldes – noch strahlt die Sonne

Aussicht mit Nebelfeldern davor bei der Feldbergsteig Tageswanderung
Aussicht mit Nebelfeldern

Aussicht auf hügelige Wälder und dunkle Wolken
Weitblicke zum Genießen

Feldbergturm bei der Feldbergsteig Tageswanderung
Der Feldbergturm – das Wetter schwingt hier schnell um

Wetterstation vor bedrohlichen, dunklen Wolken
Die Wetterstation auf dem Gipfel – bedrohliche Wolken dahinter

Die wilde Nordseite des Feldbergs

Danach wird es abenteuerlich. Auf schmalen Pfaden führt der Weg durch schöne Wälder bergab. Das Naturschutzgebiet zeigt sich von seiner wilden Seite. Es müssen Flüsse über kleine Brücken passiert werden und keine Stelle gleicht der anderen. Kleine Wasserfälle runden das herrliche Landschaftsbild ab. 

Auf der Nordseite des Gipfels ist es deutlich schattiger und entsprechend lag bei uns Mitte Mai noch stellenweise Schnee. Aber auch sonst kann es hier sehr matschig und folglich rutschig werden. Eine hohe Trittsicherheit ist auf dem Steig unerlässlich, da es teilweise an steilen Hängen vorbei geht.

Aussichten bei der Feldbergsteig Tageswanderung
Auch Mitte Mai kann hier noch Schnee liegen
Bäume und Kraut bei der Feldbergsteig Tageswanderung
Das dicht bewachsene Naturschutzgebiet

Feldsee und Feldseemoor

Im letzten Abschnitt des Feldbergsteigs wartet das nächste Highlight der Tour. Zunächst passiert man ein Moorgebiet, in dem sich bei unserem Besuch ordentlich Wasser angesammelt hat. Einige Meter weiter erreicht man den Feldsee. Umgeben von dichtem Wald und bis zu 300 m hohen Felswänden bietet der Feldsee ein traumhaftes Bild. Hier bietet es sich an, den Steig kurz zu verlassen und eine Runde um den See zu gehen. Baden ist hier strengstens verboten, um seltene Pflanzen im See zu schützen. 

Anschließend geht es auf engen Wegen durch einen Bannwald wieder zum Ausgangspunkt. Dabei geht es noch einmal ordentlich bergauf.

Das Feldseemoor bei der Feldbergsteig Tageswanderung
Das Feldseemoor hat uns begeistert
Der Feldsee vor dem Wald - Feldbergsteig Tageswanderung
Der Feldsee mitten im Wald
Der Feldsee mit Bäumen im Hintergrund
Ein Idyll im Schwarzwald
Wanderer auf einem Steg am See - Feldbergsteig Tageswanderung
Auch bei Regen schön anzusehen

Infrastruktur

Auf dem Feldbergsteig hat es einige urige Schwarzwaldhütten, an denen gut einkehren kann. Kurz vor dem See liegt auch der traditionsreiche Raimartihof, wo man sich ebenfalls verpflegen kann. Doch es hat auch zahlreiche Plätze, wo man es sich mit mitgebrachtem Essen gut gehen lassen kann. Toiletten findet man an den Hütten oder am Ausgangspunkt der Tour, teilweise kostenpflichtig. 

Wenige Kilometer vor dem See befindet sich ein großer Brunnen, an dem man bedenkenlos das Wasser auffüllen kann. 

Anfahrt

Wer mit dem Auto anreist, findet ein großes Parkhaus am Startpunkt, dem Haus der Natur. Man kann auch bequem mit dem Bus anreisen. Die Station Feldberger Hof liegt direkt am Startpunkt des Feldbergsteigs. So braucht man z. B. von Lörrach 1,5 h mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein perfekter Tagesausflug in die Natur. 

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Vorschläge

Wanderspirit Patrick Fischer Wanderer


Hey hey!

Als ich im Sommer 2020 einmal durch Deutschland gewandert bin, habe ich beschlossen, mich noch intensiver mit dem Thema Gehen zu beschäftigen. Über Wanderspirit möchte ich dich mit auf den Weg nehmen.

Patrick


Meine Ausrüstung
Fernwanderwege